Digital Solutions
Eine Frau nutzt das Data Management System über ein iPad

Prozessanlagen liefern eine immer grösser werdende Anzahl an verfügbaren Daten hinsichtlich der Prozesssteuerung bereits von der Feldebene an aufwärts. Die manuelle Erfassung und Verarbeitung dieser Daten ist sehr zeitaufwendig und damit kostenintensiv. Um die generierten Daten bestmöglich zu nutzen, bietet die Data Management Platform die Möglichkeit, unterschiedlichste Datenquellen via Schnittstellen und Connectoren anzubinden.

Das Data Management System sammelt, analysiert, visualisiert und archiviert die übertragenen Daten nach individuellen Kundenanforderungen. Damit bietet SKAN analytische Grundlagen für die unterschiedlichsten Anwendungs- und Unternehmensbereiche, egal ob Unternehmensmanagement, Prozessmanagement, Instandhaltungsmanagement oder Qualitätsmanagement.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Sie sind an einer Beratung oder einem Workshop für das gemeinsame Erarbeiten Ihres optimalen Anwendungsfalles interessiert? Sprechen Sie uns an. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin, um das fundierte Wissen unserer Experten gemeinsam zu nutzen.

  • Beratung
  • Konzepte
  • Neu-Erstellung
  • Konfigurationen
  • Erweiterungen
  • Systemwartungen

Häufigste Fragen

  • Was ist eine Data Management Platform?

    Bei einer Data Management Platform handelt es sich um eine Reihe von Softwaremodulen, die für die anlagenweite Überwachung und Analyse konzipiert sind. Bei einem OSIsoft PI System ist das Datenarchiv die Grundlage des Systems. Dieses Archiv übernimmt das Sammeln, Speichern und Abrufen von Prozessdaten. Hierbei fungiert es als Datenserver für Microsoft Windows basierte Client-Anwendungen. Bediener, Ingenieure, Manager und anderes Anlagenpersonal verwenden diese Client-Anwendungen, um auf die im Datenarchiv des PI Systems gespeicherten Anlagendaten zuzugreifen.

  • Wo werden Data Management Platforms eingesetzt?

    Data Management Platforms werden in nahezu allen Branchen verwendet. Von der Chemie- und Pharmaindustrie, über die Biotechnologie, bis hin zu Energieerzeugung und Metallbau sowie der Öl- und Gas-Industrie.

  • Was bietet eine Data Management Platform?
    • Unternehmensweite Datensammlung und -konsolidierung
    • Langfristige Datenarchivierung unter Berücksichtigung der Datenintegrität
    • Bereitstellung von Key Performance Indicators (KPI) für Anwender und Management
    • Gemeinsame Datennutzung über alle Anwendungsbereiche (Management, Qualitätssicherung, Validierung, Maintenance etc.)
    • Datenuntersuchung auf Basis der langfristigen Prozesshistorie
    • Berichterstellung zur Entscheidungsunterstützung und Dokumentation
    • Bereitstellung einheitlicher und standardisierter Schnittstellen
  • Referenzprojekte
    • OSIsoft PI: Pilot-Projekt für eine Mörtelproduktions-Anlage
    • OSIsoft PI: Zusammenführung von zwei OSIsoft PI Systemen
    • OSIsoft PI: Tablettenproduktion für hochpotente Produkte

Weitere digitale Lösungen