Qualitätskontrolle
Laborantinnen bewerten gemeinsam eine Graphik

Die Qualität von Kontrolltests für H2O2-Dekontaminationsprozesse hängt in hohem Masse von dem verwendeten Mikroorganismus ab. Die Zertifizierung biologischer Indikatoren erfolgt daher immer auf der Grundlage eines bestimmten Bakterienstamms.

Da biologische Indikatoren für den Einsatz ohne spezielle Aufbewahrungseinrichtungen konzipiert sind, werden Bakteriensporen benötigt, die ihre Resistenzeigenschaften über die angegebene Lagerfähigkeit hinweg beibehalten. Für biologische Indikatoren werden daher in der Regel Bakteriensporen der Art Geobacillus verwendet.

Das Labor-Qualitätssicherungsteam von SKAN stellt geeignete Testverfahren zur Überwachung der für biologische Indikatoren verwendeten Mikroorganismen bereit und dokumentiert ihren Einsatz auf der Grundlage anerkannter Normen und Standards.

Häufigste Fragen


Weitere Services