Produkte

Anforderungen

  • Sicheres Containment welches allen Reinraum-Anforderungen gerecht wird (cGMP-Klasse A / ISO-Klasse 5 nach ISO 14644)
  • Breites Anwendungsgebiet
  • Schnelle und automatisierte H2O2-Dekontamination
  • Hervorragende Ergonomie, ausgezeichnete Arbeitsbedingungen, maximale Arbeitssicherheit
  • Einhaltung der geltenden behördlichen und normativen Anforderungen

Normen & Zertifizierungen

Maschinenrichtlinie 2006 / 42 / – EG EMC Richtlinie 2014 / 30 / EG – EN 12469 (Leistungskriterien für mikrobiologische Sicherheitswerkbänke) – DIN 12980 (Laboreinrichtungen – Sicherheitswerkbänke und Isolatoren für Zytostatika und sonstige CMR-Arzneimittel) – ISO 14644-7 (Reinlufthauben, Handschuhboxen, Isolatoren und Minienvironments) – CB-Zertifikat gemäss IEC 61010-1, erfüllt UL 61010-1
  • Lösung
    • skanfog® pure: Für aseptische und aseptisch toxische Anwendungen
    • Geschlossenes Containment bietet Sicherheit auch bei Arbeiten mit riskanten oder hochwirksamen Produkten
    • Schneller und sicherer H2O2-Dekontaminationszyklus dank patentierter SKANFOG® Technologie
    • Geräumige Schleuse und schneller Transfer erhöhen die Produktivität
    • Kein Anschluss an die Gebäudeabluft notwendig, dank des integrierten SKAN NANOX® Katalysators
    • Einfach zu installierende “Plug and Play” Lösung
    • Modulare und platzsparende Bauweise
    • Weltweites Service- und Support-Netz durch Niederlassungen und Partner
  • Funktionsweise

    SKAN vereint umfangreiches Wissen über Labor-Sicherheitswerkbänke und Isolatoren. skanfog® pure ist gemäss den Normen für Isolatoren zur Herstellung von Zytostatika und für geschlossene mikrobiologische Sicherheitswerkbänke gebaut, geprüft und zertifiziert. Die skanfog® Technologie garantiert einen schnellen, reproduzierbaren und validierbaren Dekontaminationszyklus.
    Die patentierte SKAN nanox® Katalysator Technologie reduziert die Belüftungszeit und ermöglicht einen autonomen Betrieb, ohne Anschluss an die Gebäudeabluft.

  • Eigenschaften
    • Arbeitsraum und Materialschleuse komplett aus Edelstahl
    • Glatte und einfach zu reinigende Arbeitsflächen
    • Über- oder Unterdruckbetrieb, nach Wahl
    • Einhaltung cGMP Reinraumklasse A, ISO 5
    • Intuitive Bedienung über 10“ Farb-Touchscreen
    • Steuerung und Software gemäss GAMP 5 KAT 3 validiert
    • Elektronische Chargenprotokollierung
    • Alle Arbeits- und Wartungsöffnungen sind von vorne zugänglich, ideal für die Wandinstallation
    • Einfache Montage, Einbringung durch Standardtüren und Aufzüge
  • Einsatzgebiet
    • Karzinogene, mutagene und reproduktionstoxische Substanzen (CMR)
    • Parenterale Ernährung (TPN)
    • Intravenöse Lösungen (IV)
    • Zytotoxika
    • Virostatika
    • Antineoplastische Chemotherapeutika
    • Pathogene Mikrobiologie / Viren
    • Transformierte DNA
    • Kleinmengen-Pharmaproduktion
    • Zellkultur
    • Qualitätskontrolle
    • Zelltherapie
  • Zusatzprodukte und Optionen
    • Die Arbeitskammer ist in zwei Grössen erhältlich, entweder mit zwei oder vier Handschuhöffnungen.
    • Die Schleuse ist mit einem Regal ausgestattet und kann wahlweise rechts, links oder an beiden Seiten des Isolators platziert werden.
    • skanfog® pure kann mit einem zusätzlichen Handschuh-Testsystem ausgestattet werden.
  • Distributionspartner

    Für genauere Auskünfte können Sie sich gerne mit unseren Partnern in den entsprechenden Ländern in Verbindung setzen:

SKAN Pure Solutions

Technische Spezifikation

Technische Daten2-Handschuh-Variante (Arbeitskammer + 2 Schleusen)4-Handschuh-Variante (Arbeitskammer + 2 Schleusen)
Aussenmasse (B x T x H)2811 x 955 x 2277 mm3300 x 955 x 2277 mm
Innenmasse Arbeitszone (B x T x H)1410 x 715 x 629 mm1895 x 715 x 629 mm
Betriebsdruck Pa-60 oder +60 Pa (zu definieren bei Bestellung)-60 oder +60 Pa (zu definieren bei Bestellung)
Stromversorgung (einphasig)220 – 240 VAC / 50 – 60 Hz / max. 3800 W220 – 240 VAC / 50 – 60 Hz / max. 3800 W


Verwandte Services