Qualitätskontrolle
Hände in Schutzhandschuhen halten ein Messgerät

Die dezimale Reduktionszeit beschreibt die Zeitspanne, die benötigt wird, um 90 % eines bestimmten Mikroorganismus abzutöten. Diese Zeitspanne wird als D-Wert bezeichnet. Die Bestimmung des D-Werts ist zwingende Voraussetzung für die Chargen-Qualitätskontrolle biologischer Indikatoren.

Mit der Bestimmung des D-Werts wird die Aussagekraft der biologischen Indikatoren ermittelt, die anschließend zur Verifizierung der H2O2-basierten Dekontamination zum Einsatz kommen. Das SKAN Laboratories Team besitzt umfassende Erfahrung in der Bestimmung des D-Werts und führt alle Kontrollverfahren auf der Grundlage anerkannter Normen und Standards durch.

Häufigste Fragen


Weitere Services