Digital Solutions

Eine Vielzahl an erfolgreich durchgeführten AR (Augmented Reality) Remote FATs hat die Erfahrung und Kenntnis im Bereich Augmented Reality gefestigt. Diese Kompetenzen vermittelt SKAN in Workshops an Kunden und Partner. Ziel ist es, das Know-How zur Vorbereitung eines AR Remote FAT zu generieren und die Grundlagen für den Aufbau zu festigen.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Wir geben Ihnen gerne Auskunft über unseren AR Remote FAT Workshop.

Häufigste Fragen

  • Welche Inhalte bieten die SKAN AR Remote FAT Workshops?
    • Ihr Setup: Anlagenaufbau bei der Abnahme, HMIs, Anlagengröße, WiFi-Abdeckung, Interaktion mit dem Kunden
    • Abnahmetest: Testablauf, Test-Dokumentation
    • Equipmentkonzept
    • Vergleich verschiedener Softwarepakete
    • Handbücher für AR-Brillen, Best Practices
    • Schulung: Testvorbereitung, Kameramann, Drehbuch
    • Dokumentation inklusive (Folien)
  • Welche Restriktionen werden im Workshop behandelt?

    Im Workshop werden auch Probleme und Restriktionen behandelt, die während eines AR Remote FAT auftreten können. Beispielsweise kann die IT, sowohl beim Lieferanten als auch beim Kunden, eine Herausforderung darstellen. Hier bietet der Workshop Lösungsansätze, welche durch die grosse Erfahrung und Expertise geprägt wurden.

  • Wie sehen die nächsten Schritte nach dem Workshop aus?

    Nach dem Workshop bietet die SKAN eine weiterführenden Beratung an. Es werden die Anforderungen an die ICT geklärt und individuelle Lösungen evaluiert. Ausserdem wird im Workshop ein Ablaufplan anhand eines konkreten Use-case erstellt, welcher stetig erweitert und optimiert werden kann.


Weitere digitale Lösungen