Veranstaltungen

Keine Angst vor Zytostatika

Der korrekte Umgang mit Zytostatika bei der pharmazeutischen Fertigung ist von entscheidender Bedeutung. Die Wirkstoffe sind hochaktiv und es werden ständig mehr. Somit ergibt sich heute ein bemerkenswertes Gefahrenpotential für die körperliche Unversehrtheit am Arbeitsplatz, welches in Zukunft weiter ansteigen wird.rnrnDer Umgang mit Zytostatika unter aseptischen Bedingungen stellt höchste Anforderungen an die Sorgfalt und das Geschick der durchführenden Person. Die Einsicht in definierte und praxiserprobte Handlungsweisen sowie das gleichzeitige Verständnis für Arbeitssicherheit und GMP-Regeln sind das Ziel dieses Seminars.

 

Mehr Informationen und Agenda unter „Jetzt registrieren“