Aussenansicht Firmengebäude SKAN Deutschland

Die SKAN Deutschland GmbH mit Sitz in Görlitz/Hagenwerder ist ein Unternehmen der SKAN Gruppe. SKAN Innovationen und Know-how im Isolatorenbau und in der Reinraumtechnik machen seit über 50 Jahren die Arbeit im chemisch-pharmazeutischen Umfeld effektiver und sicherer. Unsere kundenspezifischen Lösungen sowie eine leistungsfähige Serviceorganisation haben uns zu einem Marktführer und wichtigen Partner der Industrie und Forschungslaboratorien werden lassen.

Ihre Aufgaben

  • Koordination aller Themen im Bereich Arbeitssicherheit/Arbeitsschutz
  • interner und externer Ansprechpartner für alle arbeitssicherheitstechnischen Themen
  • sie sind die Schnittstelle zur Fachkraft für Arbeitssicherheit sowie zum Betriebsarzt
  • Sie beobachten die Durchführung des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung und ermitteln, beurteilen und minimieren kontinuierlich die arbeitsbedingten Unfall- und Gesundheitsgefahren
  • Ansprechpartner, Moderator und Vorbereiter der ASA- sowie ASIG-Sitzungen mit anschließender nachhaltiger Überwachung der festgelegten Beschlüsse
  • Durchführung regelmäßiger Vor-Ort-Begehungen und deren vollumfängliche Dokumentation
  • eigenverantwortliche Durchführung von Schulungen für Führungskräfte und Mitarbeitende
  • Unterstützung bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen und Betriebsanweisungen
  • Sie begleiten Inspektionen, Auditierungen und Zertifizierungen
  • Sie organisieren die arbeitsmedizinischen Untersuchungen im Unternehmen

Sie verfügen über

  • idealerweise eine Ausbildung zur Sicherheitsfachkraft bzw. zum Sicherheits- und Gesundheitskoordinator
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Arbeitssicherheit und/ oder als Sicherheitsbeauftragter
  • erste Erfahrungen in der Unfallverhütung und haben Verständnis für technische Produktionsverfahren
  • Eine sehr hohe Strukturierungs-, Durchsetzungs- und Umsetzungsfähigkeit
  • fundierten Kenntnisse in MS-Office und idealerweise Kenntnisse in SAP/R3
  • eine proaktive, selbständige und pragmatische Arbeitsweise und die Fähigkeit, sich schnell auf neue Herausforderungen einzustellen
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Deutsch- und grundlegende Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten

nach einer intensiven Einarbeitung eine interessante und vielseitige Aufgabe mit viel Eigenverantwortung und Selbstständigkeit in einem erfolgreichen Unternehmen, das sich vorgenommen hat, gemeinsam immer einen Schritt voraus zu sein.

Außerdem erwartet Sie: 

  • Eine unbefristete Beschäftigung
  • Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen
  • Ein modernes Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Eine offene und kollegiale Unternehmenskultur
  • 30 Tage Urlaub
  • Zuzahlung VWL

Erste Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Nancy Wauer, Telefon 035822 399 020. Haben wir Sie angesprochen? Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Gehaltsvorstellungen, per E-Mail an de.jobs@de.skan.ch.

Anhang

Arbeitssicherheitskoordinator PDF 413.62 Kb
FacebookLinkedInTwitterWhatsAppCopy Link